FMT-Medizintechnik GmbH
 29. März 2017
Frauen mit Mutationen in einem der Gene BRCA1 oder BRCA2 haben ein erhöhtes erbliches Risiko an Brustkrebs zu erkranken.
 15. März 2017
Auch nach Abschluss der Therapie von Brustkrebs bleibt bei vielen die Angst vor einem Rezidiv.
 08. März 2017
Beatrix Falkenstein erkrankte 2014 an Brustkrebs. Sie berichtet über ihre Erfahrungen mit dem Gesundheitssystem.
 24. Februar 2017
Frauen mit Brustkrebs haben die Möglichkeit, einen Schwerbehindertenausweis zu beantragen, der durch die Krankheit entstandene Nachteile ausgleichen soll.
Anzeige
banner
Stethoskop
Lymphödem

Impressum

GFMK GmbH & Co. KG

Handelsregister-Nr. HRA 20746
Amtsgericht Köln
USt-IdNr.: DE813117900

Geschäftsführer: Holger F. Caspari

Zum Scheider Feld 20
51467 Bergisch Gladbach
www.gfmk.com

Telefon: +49 (0)2202 18898-0
Telefax: +49 (0)2202 18898-19
E-Mail: info@gfmk.com

Um mit uns Kontakt aufzunehmen, benutzen Sie bitte das Formular.

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 10 Absatz 3 MDStV:

Holger F. Caspari
Zum Scheider Feld 20
51467 Bergisch Gladbach
Telefon: +49 (0)2202 18898-0
E-Mail: info@gfmk.com

Redaktionssystem:
https://wordpress.org

Realisierung:

Layout, Umsetzung: GFMK GmbH & Co. KG
Texte: Sabrina Mandel

Fotos, Abbildungen:
Header Lymphödem: Tibanna79/Bigstock.com (62881882)
Lymphsystem: Pixdesign123/Bigstock.com (104132570)

 29. März 2017
Frauen mit Mutationen in einem der Gene BRCA1 oder BRCA2 haben ein erhöhtes erbliches Risiko an Brustkrebs zu erkranken.
 15. März 2017
Auch nach Abschluss der Therapie von Brustkrebs bleibt bei vielen die Angst vor einem Rezidiv.
 08. März 2017
Beatrix Falkenstein erkrankte 2014 an Brustkrebs. Sie berichtet über ihre Erfahrungen mit dem Gesundheitssystem.
 24. Februar 2017
Frauen mit Brustkrebs haben die Möglichkeit, einen Schwerbehindertenausweis zu beantragen, der durch die Krankheit entstandene Nachteile ausgleichen soll.